Unsere Projekte

Spendenprojekt Tierauffangstation

Spendenprojekt behinderte Kinder

Spendenprojekt AfriCHam.CH – Finanzieren von Sportcamp Plätze für Flüchtlingskinder

Spendenprojekt Love-is-Love – Finanzieren von Projekten unter dem Motto Vielfalt schlägt Einfalt

Gratis Zopf für Rettungsdienst und Pflegepersonal in Corona ausgeliefert


Für Ehrenamtliche Helfer schenken wir den Zopf zu unseren Brunches


Spontane Brunch-Geschenke an Menschen, die gutes in die Welt tragen (Beispiel Helferinnen und Helfer am Morgen und Mittag bei den Zebrastreifen damit die Kinder sicher die Strasse passieren können)


Backen uns Ausliefern mit Flüchtlingen

Unser Kostenloser Wanderbrunch in der Region Zug


Für alle Spendenprojekte unterschreiben Persönlichkeiten aus Sport und Kultur auf einem Holzmilchchaeschtli (mittlerweile schon das Dritte), die versteigert werden zu Gunsten unserer Projekte

Eine kurze Geschichte...

 Der Antreiber von allem ist es „mehr strahlende Gesichter zu sehen“. Als kleines Kind, aufgewachsen im tiefsten Berner Oberland in einem 150 Seelendorf, erlebte ich selber früh, was Ausgrenzung bedeuten kann, anders zu sein.  Jede freie Minute verbrachte ich  bei meinem Grosi auf dem Bauernhof, half mit, lernte kochen und backen und vor allem verbrachte ich  ganz viel Zeit mit all den Tieren. Insbesondere Hunde haben mein Herz erobert.  Erst mit Beginn meiner Ausbildung, wurden meine Kompetenzen und Können sehr geschätzt. Seither ist Kreativität und ein grosses Herz nichts mehr wofür man ausgegrenzt sondern geschätzt und geliebt wird – seit dem Engagement mit Milchchaeschtli7 insbesondere auch von den Persönlichkeiten aus Sport und Kultur.  Ich bin wohl fast die einzige im Lande, die bereits für 48 Promis selbst einen Zopf gebacken und persönlich vorbei gebracht hat. Die Macherin ist zwar noch heute anders doch heute liebt sie diese Andersartigkeit, mit der sie die Werte ihres Grosis, einer Frau die sich für andere aufgeopfert hat und leider früh gestorben ist, in die Gesellschaft trägt. „Mein Grosi besass wenig und hat aus dem wenigen viel gemacht, weil sie das Wenige mit allen geteilt hat“.  Ich bin der Überzeugung, dass Vielfalt Einfalt schlägt und ich kann seit Corona aktiv Initiativen ins Leben rufen, die sich engagieren für mehr Integration, Freundschaft, Liebe und Solidarität. Ganz nach dem Motto: „Im Herzen gehen wir alle Barfuss“. 

Alles hat sich einfach so ergeben für Milchchaeschtli und die sozialen Projekte gab es keine Pläne und Konzepte…sie wurden an uns herangetragen und wir haben einfach gemacht und dies mit Erfolg. Heute laufen die Projekte unter love-is-love und ich freue mich bereits jetzt darauf noch viele strahlende Gesichter zu sehen.

Wir schenken das Milchchaeschtli7.ch & die Promis signieren...

Für alle Spendenprojekte unterschreiben Persönlichkeiten aus Sport und Kultur auf einem Holzmilchchaeschtli (mittlerweile schon das Dritte), die dann zugunsten unserer Projekte versteigert werden.