wir wollen zukünftig noch mehr strahlende Gesichter sehen

Weil wir alle Menschen sind und weil es keinen Unterschied macht wer wir sind und woher wir kommen. Menschen sind Menschen die alle aus dem selben Holz geschnitzt sind.

Wir wollen Integration, ein glückliches miteinander und wundervolle Begegnungen und Möglichkeiten für jeden schaffen.

In diesem Geschenk steckt 100% Leidenschaft und Herzblut…denn im Herzen gehen wir alle Barfuss.

Eine kleine wahre Geschichte…
Hier ist eine Überraschung für Dich aus dem Milchchaeschtli. Wir wurden am 7. März 2020 gegründet als die Schweiz strengere Corona Massnahmen eingeführt hat. Unser Gedankengut ist es alle Menschen zu integrieren und verbinden und daher haben wir die Risikogruppen kostenlos beliefert mit Grundnahrungsmitteln vom Bauernhof. Nicht die Lieferung steht im Vordergrund sondern der Soziale- und Gesellschaftliche Dreh- und Angelpunkt. Wir nehmen uns Zeit mit den Menschen vom Milchchaeschtli zum Fenster einen Schwatz zu haben, dass diese auch in Corona weiterhin in der Gesellschaft integriert sind.  Zudem verbinden wir Generation, denn auch wir arbeiten selber in drei Generationen an unserem Herzensprojekt. 

Unser Projekt hat grosse Wellen geschlagen. Die Kunden haben uns ermuntert nach Corona weiterzumachen. So wurde aus einem Sozialen Engagement und Herzensprojekt ein Start up mit Herzblut. Die Zuger Zeitung hat uns begleitet und seither stehen wir jedes Wochenende im Einsatz und liefern Überraschungen ins Milchchaeschtli meist als Geschenk oder zu besonderen Anlässen wie Mutter- oder Vatertag, zur Geburt von Kindern, zum Geburtstag oder von lieben Menschen zum einfach so mal danke sagen, dass es Dich gibt. Uns ist es gelungen, dank Euch und all den Menschen da Draussen uns trotz Distanz emotional näher zu kommen.